Einladung zum Glühweinturnier

Es weihnachtet schon ein bißchen und unsere letzte Veranstaltung in diesem Jahr steht bevor. Mit unserem Glühweinturnier am Freitagnachmittag, 2. Dezember ab 15.00 Uhr wollen wir im Krandel unser Pétanque-Jahr ausklingen lassen. Holt Eure Kugeln noch einmal vor, wir wollen ein lockeres Turnier spielen in gemütlicher Runde mit Glühwein (es gibt auch andere Getränke) und Stollen.

Die WILDEN BOULER gehen „unters Dach“

Die in Wildeshausen auf dem Boulodrome am Krandel ausgetragene Sommer-Miniturnier-Serie Krandelage ist abgschlossen. Alle, die weiterboulen wollen, obwohl der Winter naht, haben dazu freitags, jeweils ab 15.00 Uhr im Krandel die Gelegenheit. Zum lockeren Freizeitspiel treffen sich die Unermüdlichen, sofern das Wetter nicht allzu widrig und der Boden bespielbar ist.

Nach der Saison ist vor der Saison – das Training kann weitergehen. Dazu spielen die WILDEN BOULER im Winter auch unter Dach in der Boulescheune in Visbek-Erlte.

Hochbetrieb beim SIXPACK in der Boulescheune Erlte


Weiterlesen

Krandelage 2011 mit Rekordbeteiligung, MasterIn ist Gabi Teichmann

31mal kamen SpielerInnen aus Wildeshausen und Umgebung in der Sommerzeit dienstagsabends in den Krandel, um an der Miniturnierserie „Krandelage“ teilzunehmen.

Krandelage-Masters 2011 - 1. Gabi, 2. Peter, 3. Hagü

Krandelage-Masters 2011 - 1. Gabi, 2. Peter. 3. Hagü

Bis zum letzten Spieltag war die Rangreihenfolge der drei Besten offen. Aber Gabi ließ sich die Tabellenführung nicht mehr abnehmen und so gab es erstmals in der fünfjährigen Geschichte der Krandelagen-Turniere eine Frau als Gesamtsiegerin. Peter wurde Zweiter und Hagü Dritter in der Masterwertung.
Weiterlesen

“La grange sauvage“ in der Boulescheune Erlte


Zum ersten Sixpack-Wettbewerb der Boulescheune in Erlte wollten die Ligaspieler unseres Vereins antreten. Tatsächlich standen Teamchefin Gabi mit Peter, Hagü und Andreas nur vier WILDE BOULE-Lizenzspieler zur Verfügung. Unsere Vereinsmitglieder Aco, Anne und Andreas waren spontan bereit, das Team zu komplettieren.
Weiterlesen