„10. Krandelage am 31. Mai 2011“

Theo siegte zum zweiten Mal und konnte damit 2 Plätze in der Gesamtwertung gutmachen, Gabi löste Klaus an der Tabellenspitze ab.

Regen machte unseren Platz am letzten Dienstag unbespielbar, so daß wir „Unterschlupf“ in der Boulescheune Erlte suchten. 10 Bouler kamen, Theo blieb mal wieder als einziger ungeschlagen. Wolf hatte wie entfesselt in den 3 Spielen geschossen und mit 2 Siegen die meisten Pluspunkte aller Teilnehmer „erzielt“, was ihm den 2. Platz einbrachte, Dritter wurde Hans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.