Heiß und kalt …

IMG_3212… war unser Glühweinturnier am Nachmittag des 1. Adventsonntages. Unerwartet viele Mitglieder trotzten der Feuchtigkeit und Kälte an der Nullgradgrenze, um im Krandel heiße Partien zu spielen. Schon bald war der Glühwein ausgegangen, schnell wurde Nachschub herbeigeschafft. IMG_3215Und dann glühten abends auch noch bunte Lichter am Krandelbouleplatz.
IMG_3214Mit einem gemütlich-genüßlichen Nachmittag, an dem auch mal geklönt wurde, war das Turnier für alle ein Gewinn, wenngleich die Kugeln von Klaus Henke am besten rollten. IMG_3222Er und Hans-Georg Kolloge siegten in den drei Super-Mêlée-Runden dreimal und Hermann Gerdsen war der Beste der Zweifachsieger. „Schwein gehabt“ sagte Gabi bei der Verlesung der Platzierungen und überreichte Sieger Klaus ein nagelneues Cochonnet, das er sich so dringend gewünscht hatte.

Ein Gedanke zu „Heiß und kalt …

  1. Schade, ich konnte leider aus familiären Gründen nicht am Glühwein-Turnier teilnehmen. Es hat sicherlich viel Spaß bereitet.
    Und Klaus …. , der räumt ja wohl alles ab (siehe 6. Scheunerei und Gesamtwertung!).
    Gruß aus Bremen, Theo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.