„Wilde Bouler dominieren“

IMG_3227

rechts vorne im Bild: Tabellenführer (!) Klaus

Noch ist nicht Halbzeit in der Miniturnierserie „Kleine Scheunerei“ in der Boulescheune Erlte, sondern Festtagspause zum Jahreswechsel. Nach 9 Spieltagen von insgesamt 21 lesen wir auf www.boule-scheune-erlte.de: „Auf den ersten Plätzen der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Die WildeBouler, angeführt von Klaus H., dominieren weiterhin“ Von bisher insgesamt 45 Mitspielern aus der ganzen Umgebung stehen 16 Wilde Bouler in der Teilnehmerliste und vier davon unter den TopTen. An 8 von 9 Spieltagen „besetzten“ die Wilden Bouler die Siegertreppchen, wobei  Aco, Peter, Gabi, Klaus und Horst bereits Tagessiege verbuchen konnten.
Im neuen Jahr geht die „Kleine Scheunerei“ am Dienstag, 6. Januar um 19.00 Uhr weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.