Bronze …

IMG_0581… für unsere WILDE BOULErin Gabi Teichmann in der Königsdisziplin „Triplette“.
Bei den 3:3 Landesmeisterschaften in Osnabrück holte das Team Bärbel, Bernd Berganski  (PC Oldenburg) und Gabi Teichmann den 3. Platz LM_33_2016_P3_1und qualifizierte sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

„Beim gemütlichen Freitagnachmittag-Boulen wußte ich noch nicht, das ich am Samstag in Osnabrück die LM mitspiele. Freitagabend bat Boulefreund Axel aus Oldenburg mich, für ihn im Berganski-Team einzuspringen, da er einen Sportunfall erlitten hat.
Bei bestem Wetter kämpften auf dem wunderschönen Gelände am Piesberg im „Museum Industriekultur Osnabrück“ 98 Teams um Ranglistenpunkte, Titel und DM-Qualifikationsplätze. Erstmals wurde auf nicht abgesteckten Bahnen „terrain libre“ mit einem entsprechend ungewohnt anderen Reglement auf schwierigem Boden gespielt, der kein Kullern und keine Schrappschüsse erlaubte. „Hochkonzentriert“ absolvierten wir siegreich 5 Spiele, waren damit schon DM-qualifiziert und standen im Halbfinale. Diese Siegserie wurde dann allerdings IMG_0580„überschattet“. Wir waren in der 6. Partie gegen das Team aus Jever nicht mehr „in Form“ und verloren, obwohl der Gegner bezwingbar gewesen wäre. Schließlich konnten wir uns aber doch freuen, im starken Teilnehmerfeld einen dritten Platz erreicht zu haben, mit dem wir als Außenseiter nicht rechneten. Gratulation an das Landesmeisterteam Till Goetzke, Jan Garner und Pascall Keller, die Landesvizemeister Yvonne Alberts, Nils Schön und Mike Wiemers sowie die ebenfalls „bronzenen“ Roswitha Perrey, Jannis Krüger und Jan-Philipp Krug.
Dem ausrichtenden Verein Klack 95 Osnabrück gebührt ein ganz besonderes Lob und ein dickes Dankeschön für hervorragende Organisation und beste Betreuung.
Mehr über die LM unter http://klack95.jimdo.com/bildergalerie/bilder-2016/lm-triplette-2016/ oder www.petanque-npv.de oder www.ptank.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.