Groß-Reinemachen

Ein fleißiges Team hatte sich gemeldet, um dem Unkraut Einhalt zu gebieten, Geäst und sonstige Naturalien abzuhaken, Scherben und Plastikmüll einzusammeln, die zugeschwemmten Gullis freizulegen usw. Nach einer Stunde hatten 16 helfende Hände die anstehenden Arbeiten bestens erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.