„20. Krandelage am 9. August 2011“

Bernd Riesebieter als „Wiederholungstäter“. Von den 18 Pétanquespielern der 20. Krandelage war Bernd wieder der Beste, dicht gefolgt – mit nur einem Differenzpunkt Unterschied – von Inge. In der Top-Ten-Liste der Gesamtwertunggab es einige Verschiebungen und insgesamt erweiterte sich die Teilnehmerzahl auf 47 SpielerInnen.

Hilda und Friederike waren zum ersten Mal dabei. Andreas als stellvertretender Turnierleiter konnte bei der Siegerehrung gleich vier Spieler auszeichnen. Neben 1. Bernd und 2. Inge erreichten Hermann und Wolf mit je 2 Siegen und gleicher Punktzahl den dritten Platz. Und wieder war ein Geburtstag (diesmal ein runder), Anlaß zu einem Umtrunk, mit dem Klaus Henke die Spieler überraschte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.