Die TOUR 2011 zu Gast in Visbek

Im Finale der bis dahin Ungeschlagenen verlor Mike Wiemers und musste seinem Bruder Sven (3.) und einem weitern jeveraner Mannschaftskameraden Hubert Vähning (2.) den Vortritt lassen. Als einziger nach sechs Spielrunden ungeschlagen , wurde Reinhold Schwander aus Bremen Sieger des Turniers.

Insgesamt waren 61 Boulisten aus dem gesamten Raum zwischen Hannover und Emden zur 8.TOUR-Etappe auf dem Bouoldrom beim Landgasthof Wiggerr in Visbek angetreten. Organisiert wurde das Turnier von der noch jungen Boule-Sparte der SG Teutonia Erlte unterstützt von Günter Marx aus Bremen.

Die Wilde-Bouler Gabi, Peter und Theo erreichten mit vier bzw. drei Siegen aus sechs Partien gute Mittelfeldplatzierungen.

Die vollständige Ergebnisliste der Etappe und die sich daraus ergebende Gesamtwertung der Tour werden später auf der jeveraner Webseite einzusehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.