Bremer Herbstturnier am Sa. 1. Okt.

Beim Bremer Herbstturnier, das diesmal nicht auf dem Brommy-Platz sondern rund ums Weserstadion ausgetragen wird, geht es nicht nur wie sonst um NPV-Ranglistenpunkte sondern es ist gleichzeitig auch eins von vier DPV Masters Turnieren in 2011. D.h. es geht auch um DPV-Ranglistenpunkte, die sonst nur auf Deutschen Meisterschaften vergeben werden.

Bisher haben sich drei Mannschaften mit Wilde-Boulern zur Teilnahme angemeldet, einmal Gabi und Peter zusammen mit Axel Cornelius von den Oldenboulern, sowie HaGue mit Andreas Bohlen und Aco Berkensträter  und zum anderen Theo mit Usch Schröder und Stephan Dippmann aus Hannover bzw. Koldingen.

Ein Gedanke zu „Bremer Herbstturnier am Sa. 1. Okt.

  1. Ich finde es schon merkwürdig, dass man immer von Vereinstreue spricht, dass man den Verein dastellen soll, aber wenn es um Turniere
    geht ( Lizenzturnier) die Vereinsmitglieder keine Manschaft zusammen bekommen.
    Da es einige Spieler bevorzugen mit Spielern aus anderen Vereinen zu spielen,
    grundsätzlich habe ich auch nichts dagegen.
    Aber dass die eigenen Spieler keine Mitspieler finden und dadurch
    nur eine statt zwei Mannschaften zum Herbstturnier nach Bremen fahren können.Das könnte besser laufen.
    Das darum einige Spieler nicht spielen, finde ich persönlich
    bedauerlich.
    Ich finde man sollte doch vorher mal fragen ob Interesse besteht.
    Wenn sich keiner findet, kann man ja immer noch einen Spieler von einen anderen Verein suchen.

    kugelrunde Grüße Hague

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.