Krandelage 2011 mit Rekordbeteiligung, MasterIn ist Gabi Teichmann

31mal kamen SpielerInnen aus Wildeshausen und Umgebung in der Sommerzeit dienstagsabends in den Krandel, um an der Miniturnierserie „Krandelage“ teilzunehmen.

Krandelage-Masters 2011 - 1. Gabi, 2. Peter, 3. Hagü

Krandelage-Masters 2011 - 1. Gabi, 2. Peter. 3. Hagü

Bis zum letzten Spieltag war die Rangreihenfolge der drei Besten offen. Aber Gabi ließ sich die Tabellenführung nicht mehr abnehmen und so gab es erstmals in der fünfjährigen Geschichte der Krandelagen-Turniere eine Frau als Gesamtsiegerin. Peter wurde Zweiter und Hagü Dritter in der Masterwertung.

Das Organisationteam Gabi und Peter hatten am letzten Turniertag zu einer Ehrung der Besten und zu einem leckeren Imbiß mit Umtrunk eingeladen. Mit einer Beteiligung von 51 BoulespielerInnen aus der Region und 503 Beteiligungen an 31 Spielabenden haben wir alle bisherigen Rekorde gebrochen, resümierte Gabi bei der Siegerehrung und bedankte sich bei allen fürs Mitmachen. Eingeladen war jeder, der Freude am Boulespielen hat. Und so kamen nicht nur 18 Vereinsmitglieder sondern 33 weitere Spieler aus der Region. Darunter auch fünf „Neulinge“ aus Wildeshausen, die mit Begeisterung dabei waren.

Die meisten Tagessiege heimste Hagü ein, der siebenmal gewann, Gabi war viermal Tagessiegerin.
Das Pétanque/Boule leicht zu lernen und zu spielen ist, bewies uns Neuling Klaus Henke. Er hatte seine Kugeln so gut im Griff, dass er gleich dreimal Tagessieger wurde. Alle anderen Teilnehmer mußten sich mit zwei, einem oder gar keinem Sieg begnügen. Aber Spaß gemacht hat es Allen, so die einhellige Meinung.

In allen drei Spielrunden wurde jedem Teilnehmer ein neuer Spielpartner zugelost. Am Ende erhielten die drei Besten nach Siegen und der höchsten Punktzahl die Siegerpreise. Die Tagesergebnisse wurden in einer Rangliste notiert. Am Ende der Sommersaison waren im Gesamtklassement die besten drei Spieler aller 31 Miniturniere ermittelt.

Die diesjährigen drei Besten erhielten schöne Pokale und in gemütlicher Runde wurde die 5. Krandelage beendet. Im kommenden Jahr beginnt diese Turnierserie für Jedermann wieder mit der Uhrumstellung zur Sommerzeit, jeweils dienstags ab 19.00 Uhr im Krandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.