Ein tolles Tour-Turnier

IMG_0693Am vergangenen Sonntag war auf unserem Bouleplatz von morgens bis abends gewaltig was los. Spieler aus dem nordwestlichen Niedersachsen waren gekommen, um die Tagesbesten der 6. Tour-Etappe zu ermitteln. 9 Stunden lang wurde geboult. Die zwölf Wettkampffelder waren überbelegt.IMG_0694
Trotz Regenwetter  zum Turnierbeginn konnte NPV-Vorsitzender Wilfried Falke als Veranstalter 51 TeilnehmerInnen aus Jever, Wilhelmshaven, Varel, Bremen, Osterholz, Oldenburg, Rastede, Sandkrug, Hude, Dötlingen, Visbek und Wildeshausen begrüßen.
IMG_0696Pünktlich um 10 Uhr begannen die Spieler aller Leistungsklassen die Jagd nach Siegen und Punkten. Mit von der Partie waren 9 WILDE BOULEr.
Es galt so viele Spielrunden auszutragen, bis der Einzelsieger mit den meisten Siegen feststand. Zu jeder Runde erfolgte eine neue Auslosung, so dass  immer wieder neue Paarungen entstanden. Turnierneulinge waren begeistert, mit erfahrenen Spielern zusammenzuspielen und die ersten Siege zu erleben. IMG_0697Hartnäckig wurde gekämpft, so daß erst nach 6 Spielrunden die Sieger feststanden. Monika Lorenz aus Oldenburg war die Beste der Wildeshauser Touretappe. Frank Günter aus Bremen, Vorjahresdritter, wurde diesmal in Wildeshausen Zweiter. Ebenfalls aus Bremen kam Klaus Roth als Drittbester. Als Finalteilnehmer landete Reinhold Schwandner aus Bremen auf dem undankbaren vierten Platz und bekam dafür den Trostpokal.
Der Regen hatte sich nach der ersten Spielrunde verzogen. Und so wurde es noch ein schöner Turniertag. Die Teilnehmer bestätigten uns mal wieder eine supergute Ausrichtung. Ein dickes Dankeschön an unsere 14 HelferInnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.