Internationales Jugend- und Damenturnier in Kayl/Luxembourg

Im Trikot des Niedersächsischen Pétanque-Verbandes trat Gabi am vergangenen Wochenende im Damenteam in Luxembourg an.
IMG_307610 Nationen waren mit ihren Nationalkader- und mit Landeskaderteams der Jugend und der Damen nach Kayl in Luxembourg gefahren. Nach einem herzlichen Empfang und guter Bewirtung am Freitagabend wurden am Samstag in 8er Pools 7 Vorrundenspiele mit Zeitlimit ausgetragen. Im NPV-Team der Damen trat Gabi zusammen mit Hella Mrugowski (Essel) und Dagmar Fischer (Hannover) erstmals in dieser Besetzung an. Das erfolgreiche Damen-Länderpokalteam war verhindert. So bot sich für Gabi und ihr Team eine tolle Gelegenheit, sich in einem international gut besetzten Turnier zu behaupten. Drei Siege in der Vorrunde (über Frankreich Comtoises 2, Nc 3 und Kayl) bedeutete den 5. Poolplatz und damit C-Turnier. Während Gabis Team gegen Hessen 1 (4:13) und das Holländische Kaderteam (7:13) keine Chance hatte, wären ein Sieg gegen Trier und gegen das Luxembourgische Kaderteam (7:8) möglich gewesen. Am Sonntag wurden die Finales ausgespielt. Nach einem 13:3 gegen Diburg, einem Freilos und einem 2:13 gegen Österreichs Kaderteam wurde der 3. oder 4. Platz ausgespielt. Eigentlich wäre ein Sieg und damit der 3. Platz möglich gewesen. Nur knapp verpaßte das NPV-Team den Sieg gegen Franc Comtoises 2 und wurde damit 4. im C-Turnier. IMG_3083Aber auch für diese Platzierung wurde das NPV-Team zur Siegerehrung aufgerufen und ein großzügiges Geschenk von den Gastgebern überreicht. IMG_3088Die NPV-Jugend mit Jennifer Schüler, Fietje Reiss und Jan-Philipp Krug belegte einen hervorragenden fünften Platz im A-Turnier.IMG_3086  Die NPV-Spielerin Anne Hübchen (links im Bild) trat im Damen-Kaderteam des Deutschen Pétanqueverbandes an und erreichte den dritten Platz im A-Turnier.

Sven Lübbke als NPV-Kaderbeauftragter hatte alles bestens organisiert und alle gut betreut und uns sicher hin- und hergefahren. Ein dickes Dankeschön für ein tolles Pétanque-Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.