Meister der Krandelage 2015

An unserem letzten Krandelageabend wurden die Gesamtsieger unserer Miniturnierserie mit Pokalen geehrt. Meister(in) der diesjährigen Krandelage ist Gabi Teichmann vor Peter Teichmann, Drittbester ist Klaus Henke. Krandelage-Sieger 2015Denkbar knapp fiel die Entscheidung erst im allerletzten Spiel…
… in dem Gabi mit Doris gegen Peter mit Georg um den Sieg boulten. Die „Mädels setzten sich schließlich mit 13 : 6 durch und so holte sich Gabi mit nur einem Differenzpunkt (304) Unterschied die Tabellenspitze zurück und damit den IMG_3534Gesamtsieg vor Peter (303). In respektierlichem Punkteabstand gelang es Klaus mit 258, den dritten Platz zu erkugeln – knapp vor Robert, der 251 Punkte holte, wobei Klaus keinen einzigen Tagessieg, Robert aber derer 5 zu verbuchen hatte.

Bevor es aber richtig losging mit der Punkte- und Siegehatz an unserem letzten Abend, zu dem unerwartet viele Teilnehmer kamen, gratulierten wir erst einmal Robert, der an diesem Tag Geburtstag hatte.Büfett Kr. 2015 Er brachte auch noch einiges zum Essen und Trinken mit, dass wir unserem reichhaltigen Büfett beifügen konnten. Und so stärkten wir uns vor Beginn kräftig und in den Spielpausen erst recht. IMG_3531Bei der Siegerehrung erfuhren die Teilnehmer, dass unsere Krandelage wieder einmal gut „bespielt“ wurde, sowohl von Neulingen und Auswärtigen als auch von der Hälfte unserer Vereinsmitglieder. Auch das Wetter war uns gesonnen, wir mußten keinen Spieltag ausfallen lassen.

> Spitzenreiter der Tagessieger ist Peter mit 6
> Rekordteilnehmer ist Erich, der nur 1 Spieltag und 1 Spiel ausließ
> Die meisten Einzelsiege (56) holte Gabi

> Jüngster Teilnehmer mit 10 Jahren war Roberts Sohn Tino, der IMG_3459 Kopiebestens angelernt von seinem Vater, eifrig bei der Sache war. Obwohl er nicht so häufig mitspielen konnte, erreichte er von 38 Teilnehmern einen hervorragenden 19. Platz. Weiter so!

Ab Dienstag, 27. Oktober wird wieder in der Boulescheune in Erle geboult – bis zur Umstellung auf Sommerzeit Ende März 2016.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>