Bernd holt den Tagessieg der 15. „Kleinen Scheunerei“

Zum 15. Spielabend der Miniturnierserie „Kleine Scheunerei“ in der Boulescheune in Erlte hat unser wilder Bouler Bernd mit dem Tagessieg die Siegesserie der Bremer gestoppt.

Sieg für Bernd Riesebieter

Sieg für Bernd Riesebieter

25 waren an diesem Abend angereist, darunter wieder eine größere Bremer Fraktion. Mit 18 Nettopunkten ließ Bernd den ebenfalls ungeschlagenen Thomas Martens (+17) und Daniel Tscholl (+ 15) nur die Plätze zwei und drei in der Tageswertung.
Gabi Teichmann hat nach Frank Günther als Zweite die 200-Punkte-Marke der Gesamtwertung geknackt.
In der Gesamtwertung stehen jetzt 5 Wilde Bouler unter den besten 10 von insgesamt 53.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.