Das letzte Ranglistenturnier auf den Oldenburger Cäcilienplatz.

Am Samstag trafen sich 56 Teams bei ständigem Regen u. Hagelschauern.

Aus Wildeshausen trat nur eine Mannschaft mit Inge u. Hague an, die im ersten Spiel gegen die Mitfavoriten Dietmar Averbeck u. Manfred Hespen knapp mit 13:9 unterlagen.

Im zweiten Spiel setzten sie sich aber mit 13:4 gegen Claus u. Ossi aus Hamburg/Lübeck durch.

In der Quadrage mußten sie gegen das Team Sylvan Ramon u. Axel Cornelius antreten, die nach hartem Kampf mit 13:9 gewonnen wurde.

Im Viertelfinale ging es gegen ein reines Frauenteam mit Hella Mugrowski u. Angela Lenthe was knapp mit 13:12 gewonnen wurde.

Im Halbfinale trafen sie auf die Sieger des letzten Jahres Olaf Block u. Frank Günther was mit 7:13 verloren ging.

Somit erreichten sie im C Finale den 3 Rang.

Ein Gedanke zu „Das letzte Ranglistenturnier auf den Oldenburger Cäcilienplatz.

  1. Euch beiden herzlichen Glückwunsch zum Turnierergebnis und Dir HaGue zum ersten Artikel auf unserer Internetseite. Ich habe das Format dem der anderen Artikel angepasst und den Artikel noch der Kategorie Turnierergebnisse zugeordnet. Ich hoffe das war in Deinem Sinne.

    Im Übrigen bildeten Helmut und ich zwar keine Mannschaft aus Wildeshausen sondern eine aus Bremen; ich bin aber bei dem Oldenburger Herbstturnier als Lizenzspieler des PC Wildeshausen angetreten.

    Gruß, Theo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.