Sieg in der Boulescheune Erlte

Beim 6. Miniturnier der „Kleinen Scheunerei“ in der Boulescheune Erlte stand erstmals ein WILDE BOULER ganz oben auf dem Treppchen. Theo Schenke gewann gemeinsam mit Robert Orlandini aus Vechta sieg- und punktgleich.

Beide gewannen nicht nur das erste und letzte Spiel zusammen. Auch in der zweiten Spielrunde blieben sie im gleichen Takt und siegten beide mit Fanny. Mit drei Siegen und 34 Pluspunkten waren sie vor 21 weiteren Mitstreitern die Erfolgreichsten.

Zwei Spieler von uns stehen im Scheunerei-Ranking unter den TopTen: Theo auf dem 2. Platz und Peter auf Platz 9. In der jetzt 37 Mitspieler zählenden Teilnehmerliste sind bisher 9 Wilde Bouler vermerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.