Überfüllt …

… war wieder einmal unser Bouleplatz im Krandel am vergangenen Sonntag bei der 8. Tour-Etappe. IMG_3428
56 TeilnehmerInnen konnten wir bei der Einschreibung notieren. Damit reichten die zwölf bestens präparierten Spielfelder nicht aus. 6 Spielrunden gab es im Modus Super-Mélée, ehe die Siegerin feststand. Aus Varel, Emden, Jever, Wilhelmshaven, Oldenburg, Bremen, Brake, Osterholz, Visbek, Rastede, Harpstedt, Ahlhorn, Dötlingen und Wildeshausen waren die SpielerInnen in den Krandel geströmt. Der angekündigte Regen blieb fast ganz aus und so konnte nahezu trocken über 7 Stunden gekugelt werden bis zur Siegerehrung. IMG_3445

Als  Beste der 8. und damit vorletzten Etappe der Tour konnten wir Yvonne Alberts aus Varel, zugleich die jüngste Turnierteilnehmerin, auszeichnen. Zweitbeste wurde Monika Koch aus Bremen. Den Bronzeplatz erreichte unser WILDE BOULEr Peter Teichmann. Einen Trostpokal für den knapp verpassten 3. Rang gab es ebenfalls für einen „Wilden“.  Unser Lothar Holzhausen war auf heimischen Gelände  als Vierter „fast unschlagbar“.

Es war wieder einmal toll bei Euch, lobten die Teilnehmer das von uns ausgerichtete Turnier.  Viele HelferInnen und Spender ermöglichten mal wieder einen reibungslosen Ablauf – ein Dickes Dankeschön dafür. Auch dem VfL Wittekind, der uns – wie immer – anstandslos sein Gelände und für alle Wetterkapriolen sein Vereinsgebäude zur Verfügung stellte, gilt unser besonderer Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.