12. Krandelage am 17. Juni 2014

Andreas 1-14Zwei siegten an diesem Abend dreimal und knapp ging es her um die ersten beiden Plätze. Seinen ersten Sieg in dieser Saison holte sich Andreas bei unserer 12. Krandelage. Seinem Sohn Nils fehlten nur drei Punkte, um gleich zu ziehen. Die hohe Teilnehmerzahl brachte einen starken Punkteschub in der  Gesamtwertung. Etliche Hinterlassenschaften vom Gildefest machten es erforderlich, daß der Bouleplatz erst einmal kräftig gereinigt und wieder turnierfähig hergerichtet werden mußte. Die Fußball-Weltmeisterschaft blendeten 21 Spieler an diesem Abend aus und brachten einen neuen Teilnehmerrekord. Bei bestem Wetter gab es spannende Spiele. Hinter den beiden Erstplatzierten Andreas und Nils war Peter mit zwei Siegen Punktbester und wurde Dritter. Sowohl an der Tabellenspitze, die jetzt wieder Peter vor Gabi und Hagü anführt, als auch im Mittelfeld hat sich einiges „verrückt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.