Abschluss-Ligaspieltag in Wildeshausen

Am kommenden Sonntag, 30. August sind wir im Krandel Gastgeber für unsere Gegnermannschaften der Staffel 1 in der Regionalliga. Erwartet werden die Teams PC Emden 1, APC Georgsmarienhütte 1 und TSV Bordenau 1. Für die Wilden Bouler geht es am letzten Spieltag in der zweithöchsten Spielklasse um Alles. Seit dem Aufstieg im Jahre 2013 hatten wir trotz personeller Veränderungen 2014 den Klassenerhalt geschafft. Auch in diesem Jahr hat es Mannschaftsführer Andreas Bohlen nicht leicht, personelle Ausfälle zu kompensieren. In der Ligatabelle der 10 Mannschaften stehen wir zwar zur Zeit auf dem 6. Platz aber unsere Ligamannschaft wird zu den zwei Absteigern zählen, wenn sie alle drei Begegnungen am letzten Spieltag verliert. Mit einem Sieg wäre der Klassenerhalt möglich, je nach Abschneiden der Mannschaften, die zur Zeit hinter uns die Plätze 7 – 9 (SG Allez Allee 1 Hannover, BC Exten 1, PC Varel 1) belegen. Also heißt es Daumendrücken für die Wilden Bouler. Gespielt wird ab 9.30 Uhr und die sechs zu absolvierenden Spielrunden dürften erst am Abend beendet sein. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Ein Gedanke zu „Abschluss-Ligaspieltag in Wildeshausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.