2. Ligaspieltag – Team 2

Mit einer Notbesetzung von gerade mal 6 Spielern sind wir in diesen Spieltag gegangen. Die ersten Paarungen gegen PC Oldenburg 3 konnten wir dennoch mit 1:4 für uns entscheiden. Nach einer langen Pause, weil die uns zugelosten Bahnen besetzt waren, starteten wir gegen den Tabellenführer PC Oldenburg 5. Beide Trippletten gingen leider verloren. Aber es blieb ja noch die Chance mit drei Doubletten das Ruder rumzureißen. Zwei wurden gewonnen und das Dritte, welches sich sehr lange hinzog, mussten wir dann doch mit 12 : 13 an den Gegner abgeben.

Alles in Allem herschte eine sehr gute Stimmung in unserem Boulodrom. Sehr gut angenommen wurde auch unser Catering mit Kaffee und Kuchen und unserer Kuchenfee Karin, die den ganzen Tag den Laden geschmissen hat.

2. Ligaspieltag – Team 1

Alle drei Begegnungen wurden gewonnen: 4:1 gegen VfL Rastede 2, 3:2 gegen FTSV Jahn Brinkum und 3:2 gegen BC Osterholuz 1. Teamchef Hans-Georg hatte mal wieder die richtige „Mischung“ auf den Platz gebracht. Dem Ziel Minimum Klassenerhalt Maximum Aufstieg dürften wir mit der jetzigen Tabellenführung vielleicht ein bißchen hoffnungsvoll entgegensehen.

Es war durchwachsen!

Der gestrige Ligaspieltag unserer 2. Mannschaft gestaltete sich etwas schwieriger als gedacht. Als Gäste bei den Oldenboulern kamen die Neulinge in unserem Team mit dem Spielbelag der Bahnen überhaupt nicht zurecht. Es fehlte letztendlich auch immer an dem letzten Quäntchen Glück. Dank unserer erfahrenen Oldies konnten wir dennoch die totale Pleite abwenden. Die erste Paarung gegen Tura Bremen 2 gewannen wir daher mit 3:2, mußten dann aber das zweite Match gegen Tura Bremen 1 mit 1:4 abgeben. In der Ligatabelle konnten wir immerhin trotzdem unseren 2. Platz hinter PC Oldenburg 5 noch halten.

Alle angetretenen Mannschaften freuen sich auf den nächsten Spieltag am 5. September bei uns in Wildeshausen.

Liga die Zweite

Die Zweite Mannschaft hatte in der Bezirksliga 2 am 4.07. ihren ersten Ligaspieltag in diesem Jahr. Trotz Regenprognose hatten wir bestes Boulewetter und haben es, bei guter Stimmung auch genutzt. Auf dem frisch geputzten Platz konnten wir erfolgreich unseren Gegner, den TSV Wallhöfen I mit 4 : 1 besiegen. Nächsten Sonntag geht es dann in Oldenburg weiter. Auf dem Foto fehlt leider unser Mannschaftskamerad Gerd Looschen.

NPV-Pokal – die Zweite

Die 2. gemeldete Mannschaft für den NPV-Pokal, wollte es der 1. Mannschaft nachmachen und trat am 12.06. gegen den ausgelosten Gegener Faire les Boules II aus Hohnstorf an.

Wir wußten nicht, was auf uns zukam, und waren sehr erleichtert, das wir mit 4 gewonnenen Tête-à-Têtes schonmal eine gute Grundlage schaffen konnten. Nachdem 2 Doubletten verloren gingen und eine gewonnen war, brauchten wir unbedingt noch 1 Triplette zum Sieg. Dies gelang in einem spannenden Spiel, welches letztendlich zum Tagessieg mit 16 : 15 Punkten führte.

Weiterlesen

NPV-Pokal

PKLG1877IMG_6374Sozusagen als Lizenzspieler-training hat der Niedersächsi-sche Pétanqueverband nach Corona-bedingter Absage aller Lizenzturniere und Meister-schaften in diesem Jahr einen Pokalwettbewerb ausge-schrieben. Anmelden konnten sich die NPV-Vereine mit jeweils 1 Mannschaft und maximal 10 Lizenzspielern, darunter mindestens 1 Frau für die mixte-Spiele. Vorgesehen war, daß sich im strikten K.o.-System die teilnehmenden Vereine ab SO 06.09. mit je einem Team auf den Weg ins Final Four machen, das auf den  letzten oder vorletzten Oktober-Samstag terminiert ist. Weiterlesen

Letzter Ligaspieltag

Warum unsere 1. Mannschaft an den vorhergehenden Spieltagen ihre Leistung nicht abrufen konnte, bleibt unerforscht. Also war reichlich Druck aufgebaut, um am 3. Spieltag in Jever einen Abstieg in die unterste Spielklasse zu vermeiden – es mußte alles gewonnen werden. Ohne unsere Stammspieler Harald, Aco und Detlef mußte unser Mannschafts-führer Hans-Georg mit Hermann G. und Robert zwei Joker aktivieren, die glücklicher-weise zum Einsatz bereit waren. 3. BOLigaspieltag 2019_5080Die Integration der beiden in das verblei-bende Team gelang Hans-Georg bestens, Siegeswillen, Atmosphäre stimmten und so gewannen wir mit guter Leistung alle drei Partien (Hude 5:0, Osterholz 3:2 und Brinkum 3:2). Also Klassenerhalt in der Bezirks-oberliga. Ein sehr langer (Spieldauer 9.30 – 20 Uhr) aber toller, erfolgreicher Tag!

Unsere 2. Mannschaft mit Mann-schaftsführer Hans konnte auswärts bei BGB in Bremen-Neustadt einmal mehr feststellen, daß die Beherrschung fremder Böden nicht so einfach ist. Umso erfreulicher der 3:2-Sieg gegen BfFnL Bremen 1. Mit der anschließenden 2:3 Niederlage gegen TC Oldenburg konnte sich unser Liganeuling immerhin einen beachtlichen Mittelplatz in der Abschlußtabelle der Bezirksliga Staffel 5 sichern – gut gemacht!

2. Ligaspieltag

Die erste Mannschaft konnte leider wieder keinen Erfolg verbuchen, sie unterlag in Brinkum deutlich in beiden Begegnungen gegen BG Bremen 3 und PC Varel 2.         Unsere zweite Mannschaft war dagegen erfolgreich. Sie gewann in Oldenburg beide Partien: gegen BGBremen 4 mit 3:2 und gegen Tura Bremen 2 deutlich mit 4:1.  Herzlichen Glückwunsch – weiter so!

Ligasaison beginnt

Erstmals in unserer Vereinsgeschichte nehmen in der Ligaspielsaison 2019 zwei Mannschaften am Ligaspielbetrieb des Niedersächsischen Pétanque Verbandes teil. Insgesamt haben 19 Mitglieder eine Spielerlizenz beantragt, 16 Spieler/Innen mußten dem Verband für die zwei Mannschaften {je 8) benannt werden. Hans-Georg 1-2018_3691Hans 1-2018_2886Auf den Ligaspielerversammlungen  wurden Hans-Georg Kolloge für Team PC Wildeshausen 1 und Hans Döding für Team 2 als Mannschaftsführer einstimmig gewählt.
Nun gehen am Sonntag, 14. April 2019 die Ligaspiele los. Weiterlesen