7. Krandelage 14.05.2024

Am 7. Krandelage-Abend mit 20 Beteiligten konnten wir 5 Doubletten auslosen. Bei bestem Wetter ergaben sich wieder spannende Begegnungen. Auch beim Tagessieg eine Veränderung. Kein Meyer! Drei Dreifachsieger waren es am Ende. 3. Rolf Scheller (+ 15), 2. Noah (+ 19) und Tagesbester Peter Gaidies (+ 24). Nächsten Dienstag fällt wegen des Gildefestes das Turnier leider aus. Also dann, bis in 2 Wochen!

Rangliste: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/05/7.-Krandelage-2024_-1.pdf

Pokalspiel gegen FSV Füchtenfeld

Gut gelaunt trafen unsere Gegner aus der Bezirksoberliga mit dem Mannschaftsbus im Krandel ein. Dankbar wurde ersteinmal unser vorbereiteter Kaffee konsumiert, bevor es dann ernst wurde. Schon beim Einspielen konnten wir sehen, daß es ein schweres Unterfangen werden würde. Als wir aber dann 4 der 6 Tete a Tete gewinnen konnten, wurden wir immer zuversichtlicher. 2 gewonnene Doubletten folgten. Jetzt fehlte nur noch ein Triplette zum Sieg. Obwohl beide Teams am Anfang deutlich zurücklagen, konnten wir die Spiele drehen und Beide gewinnen. Unsere Gegner waren enttäuscht aber sehr fair und nett. Auf geht es in die nächste Runde!

6. Krandelage 07.05.2024

18 waren es diesmal wieder, die um den Tagessieg kämpften. Und wie immer, mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Aber wir stehen ja noch ganz am Anfang dieser Serie. 3 Dreifachsieger konnten am Ende auf dem Treppchen stehen. Dritter mit + 5 Punkten wurde Peter Görig. Und wieder mußte Noah (+16) sich den Sieg teilen, diesmal mit Rolf Scheller (+ 16). Glückwunsch! Und auf ein Neues am nächsten Dienstag.

Rangliste: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/05/6.-Krandelage-2024_.pdf

5. Krandelage 30.04.2024

Erstaunlicherweise fanden sich nur 12 Begeisterte bei bestem Boulewetter zum Wettkampf. Nach einer Gedenkminute für unseren verstorbenen Mitspieler Horst Thaler wurden 3 Doubletten ausgelost und die Spiele konnten beginnen. Und siehe da, die Meyer-Phalanx beginnt zu bröckeln. Zwar findet sich Noah auf dem 1. Platz wieder (3 Siege +30), aber Ihm zur Seite ein zweiter 1. Platz mit gleicher Sieg- und Punktzahl, Ronald Oestermann. Dritter Sieger wurde Hannes Dänekas mit 2 Siegen (+19)

Tabelle: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/05/5.-Krandelage-2024_.pdf

4. Krandelage 23.04.2024

Die Meyerei geht weiter. 16 Spieler/innen trafen sich bei kühlem und feuchten Wetter zum Wettkampf. Nach zwei Runden spielten 4 Zweifachsieger um den Tagessieg. Wie jeder Bouler weiß, hilft manchmal auch ein bischen Glück zum Sieg. So konnten wir als Drittplazierten mit 2 Siegen (+23) Ronald Oestermann beglückwünschen. Zweiter des Tages wurde mit 3 Siegen (+12) Peter Gaidies und auf dem Siegerplatz wieder ein Meyer, nämlich Detlef mit einem Punkt mehr. Rangliste: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/04/4.-Krandelage-2024_.pdf

3. Krandelage 16.04.2024

16 Wilde Bouler trafen sich erneut, um Ihre Kräfte zu messen. Somit konnten Alle mit 3 Kugeln spielen. Das dritte Spiel nur knapp verloren und somit auf Platz 3, Georg Reimers, 2 Siege (+15). Werner Peltzer konnte 3 Siege verbuchen und landete auf Platz 2 (+7). Tagessieger mit einem Punkt mehr Noah Meyer (+8). Nächste Woche geht es weiter.

Rangliste: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/04/3.-Krandelage-2024_.pdf

2. Krandelage 09.04.2024

16 fanden sich am Dienstag, um wiederum ihre Kugeln rollen zu lassen. Wie immer klappte das bei Einigen gut und bei Anderen nicht. Egal, dem Spaß am Spielen tat es keinen Abbruch. Überraschungen gab es allemal. Mit 2 Siegen auf dem 3. Platz (+16) landete diesmal Hans-Georg, einen Sieg mehr hatten auf Platz 2 Erich (+15) und Tagessieger Hartwig Meyer (+23) Tabelle: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/04/2.-Krandelage-2024.pdf

Wilde Boule Saisoneröffnung

Strahlendes Wetter und strahlende Gesichter bei unserer Saisoneröffnung am Sonntag. 26 Mitglieder der Wilden Boule trafen sich, um sich auf das neue Boulejahr einzustimmen. Es wurde, wie immer, um jeden Millimeter gekämpft. Zwischendurch konnte sich jeder am reichhaltigen Buffet stärken. Danke an alle Mitbringer, Spender und Helfer!

Zum Schluß konnten sich 3 Dreifachsieger durchsetzen und Präsente mit nach Hause nehmen. Den 3. Rang ergatterte sich Inge Hanau mit 14 Pluspunkten. Es folgte auf dem 2. Rang Georg Reimers mit einem Punkt mehr. Turniersieger wurde Noah Meyer mit 25 Punkten. Letztendlich haben aber alle an diesem wunderbaren Tag gewonnen.

Ergebnis: https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/04/Ergebnis-Saisoneroeffnung.pdf

1. Krandelage 02.04.2024

Es ist wieder soweit, wir haben unsere 1. Krandelage in diesem Jahr gespielt. Bei 18 Teil-nehmenden hat es wieder richtig Spaß gemacht. Die ersten Favoriten haben sich positioniert. 2 Dreifachsieger und auf dem 3. Platz Rolf Scheller mit 2 Siegen (+13). Zweiter wurde sein Sohn Simon, der als Gast mitspielte, 3 Siege (+16). Den 1. Tagessieg holte sich zum wiederholten Male Noah Meyer mit ebenfalls 3 Siegen (+18). Mal schauen, wie es weitergeht.

Rangliste:https://wildeboule.de/wp-content/uploads/2024/04/1.-Krandelage-2024_berichtigt.pdf