11. Krandelage 17. August 2021

Wer gut legt, ist auf der Gewinnerseite – so wie unsere Doris, die zum ersten Mal den Tagessieg holte. Sie blieb als Einzige ungeschlagen (16 Pluspunkte) und hat sich unter die TopTen im Gesamtklassement eingereiht. Robert (2 Siege, 19 P.) kletterte mit seinem zweiten Platz des Abends wieder an die Tabellenspitze unserer Rangliste. Hartwig war Drittbester unserer 11. Krandelage. Im letzten Jahr konnten wir coronabedingt nur 11 Krandelagen spielen. Nun hoffen wir, in diesem Jahr noch möglichst oft dienstags unsere Miniturnierserie spielen zu können.

5. Tour-Etappe

Zum ersten Mal seit zwei Jahren konnten wir am vergangenen Sonntag im Krandel wieder ein großes Bouleturnier ausrichten. Sowohl Freizeitbouler als auch sportlich Ambitionierte aus der nordwestlichen Region Niedersachsens trafen sich bei uns zur 5. Tour- Etappe. Wir begrüßten 67 begeisterte Pétanquespieler aus Jever, Varel, Wilhelmshaven, Nordenham, Oldenburg, Rastede, Bremen, Osterholz, Brinkum, Harpstedt, Dötlingen, Visbek, Vechta, Sandkrug und Wildeshausen. „Eine tolle Anlage ist das hier geworden“ so war von den Gästen zu hören.

Weiterlesen

10. Krandelage 10. August 2021

Mit je drei Siegen boulten diesmal drei Boulisten um die Podiumsplätze. Absolut Punktbester (+ 30) und damit Tagessieger war Hans-Georg vor Rolf als Zweitbestem (+20) und Peter II. (+17) auf dem dritten Platz. Nur wenig Veränderung gab es unter den Topten unserer Rangliste, die Peter II. weiterhin anführt vor Robert und Gabi.

9. Krandelage 3. August 2021

Zum zweiten Mal in dieser Saison war Gabi erfolgreich. Sie wurde als Einzige mit drei Siegen Tagesbeste und hat ihren 3. Platz in der Rangliste wieder. Hans-Georg als Bester Zweifachsieger konnte sich um 5 Plätze nach oben katapultieren. Dritter war Robert, der nun auch die 100-Punkte-Marke überschritten hat. Hans-Georg sorgte aus gegebenem Anlaß dafür, daß an diesem Abend keiner Durst leiden mußte.

8. Krandelage 27. Juli 2021

Einen kräftigen Satz auf den 5. Tabellenplatz hat Tagessieger Peter Teichmann gemacht. Mit 31 Pluspunkten war er mit Abstand Bester vor den beiden weiteren Dreifachsiegern Henning, der mit +23 den 2. Platz schaffte und Peter Gaidies (+20) auf Platz 3, der als Erster die 100 Punkte-Marke in der Rangliste überschritt.

Eröffnung des umgebauten Bouleplatzes

Nur Lob und Anerkennung hörten wir von Stadt, Landkreis und Landessportbund für die Umgestaltung des Bouleplatzes, der von den Genannten maßgeblich gefördert wurde. Die 12 dem Wettkapfreglement entsprechend angelegten Spielfelder waren bei der Eröffnung von Gästen und Mitgliedern alle belegt.

Die großen Bedenken der Stadt zur Aufstellung eines Geräte-Containers zerstreute Bürgermeister Jens Kuraschinski in seinen Gratulationsworten. Er freute sich mit den Vertretern des Stadtrates über unsere gelungene Lösung, den holzverkleideten ansehnlichen Aufsatzcontainer im Bauwagen-Format.

Ehrung der Gründungsmitglieder

Barbara und Bernd Riesebieter, Axel Großmann und Arndt Vosteen wurden als Gründungsmitglieder und für die langjährige Vereinstreue ausgezeichnet. Zur „Silberhochzeit“ erhielten Barbara, Bernd und Axel den silbernen Boulespieler, Arnd – mit Unterbrechung seit 2005 wieder im Verein bekam den bronzenen Bouler.

Jubiläumsfest 25 Jahre Wilde Boule

Viele Gäste, viele Mitglieder feierten mit uns ein tolles Fest. Viele herzliche Glückwünsche, lobende Worte und Geschenke durften wir entgegennehmen. Bilder sagen mehr als Worte. Nochmals ein Dank an Alle, die gekommen sind und die uns unterstützt und beschenkt haben.

Weiterlesen