5. Krandelage 26. April 2022

Von den drei Unbesiegbaren des Abends hatte Detlef einmal mehr die beste Bilanz (+ 22 Punkte) und holte sich damit seinen zweiten Tagessieg. Hermann Gerdsen, zum ersten Mal dabei, belegte mit + 18 gleich mal den zweiten Platz der Tageswertung. Knapp dahinter kam als dritter Dreifachsieger Robert mit + 17 auf den Platz 3. Ein Bäumchen-Wechsel-dich gab es an der Tabellenspitze, die nun in jeder Rubrik von Detlef angeführt wird.

1. Spieltag Regionalliga

Auch unsere 1. Mannschaft blieb am 1. Spieltag in der Regionalliga unbesiegt. Als Aufsteiger bestritt sie mit 9 Akteuren auswärts bei der BGB Bremen in Bremen-Neustadt zwei Begegnungen gegen vorjährige Regionalligisten. Die Partie gegen TC Bissendorf 1 (RL-Tabellenzweiter des Vorjahres) konnte mit 4:1 gewonnen werden. Die 1. Mannschaft der Oldenbouler (2021 RL-Tabellensechster) wurde mit 3:2 besiegt. Ein guter Auftakt für das Ziel Klassenerhalt.

1. Mannschaft beim 1. Regionalliga-Spieltag 2022 in Bremen
Weiterlesen

Ligastart 2022

Am Sonntag, dem 24.04.2022 ging es endlich wieder los. Zum ersten Ligaspieltag der 2. Mannschaft in diesem Jahr, empfingen wir den TSV Wallhöfen auf unserem Bouleplatz. Nach einem herzlichen Empfang der uns aus dem letzten Jahr bekannten Mannschaft, hatten sie sich schnell auf unserem neuen Belag eingespielt.

Dann wurde es ernst. Es wurden zuerst die 2 Tripletts gespielt, die wir für uns verbuchen konnten. Nach einer kleinen Erfrischungspause an unserem reich gefüllten Cateringstand ging es dann in die 3 Doubletten. Nach einer gewonnenen und einer verlorenen Partie, hatten wir den Tagessieg schon erreicht. Trotzdem wurde im letzten Spiel die Spannung nochmal hochgetrieben. Letztendlich konnten aber Harald und Georg den Sieg mit 13:11 für sich vereinnahmen.

Alles in Allem war es ein schöner, harmonischer Ligaspieltag bei sonnigem Wetter, den wir mit 4:1 Siegen abschließen konnten.

4. Krandelage 19. April 2022

Um die heiß umkämpften Platzierungen boulten 5 besonders konzentriert, die alle unbesiegt blieben. Und so gab es diesmal einen Doppelsieg. Doris und Peter G. hatten die meisten Punkte (+22) auf dem Konto. Knapp gefolgt von Robert mit + 19, der sich mit dem dritten Platz zufrieden geben mußte. Für Steffi (+16) und Peter T. (+ 14) – beide ebenfalls ohne Niederlage – reichte es nur zum 4. und 5.Platz. In der Rangliste hat sich Harald wieder nach oben bewegt und noch einiges hat sich auf den Rängen verändert.

3. Krandelage 11. April 2022

Keiner ging unbesiegt vom Platz – auch nicht Spitzenreiter Horst, der fast allen den Vortritt ließ und damit zunächst keinen Podiumsplatz mehr hat. Als Tagessieger freute sich Detlef, daß er mit zwei Siegen als Punktbester (+18) gewann. Zweitbester war Henning (+11), der jetzt die Tabelle anführt und Dritter Harald (+10). Alle Positionen unserer Rangliste wurden aufgemischt.

2. Krandelage 5. April 2022

Regen und trotzdem Boulen – das ist Begeisterung für das Spiel. Und so kamen unerwartet doch Einige. Endlich mal wieder einen Tagessieg – seit langem – darüber konnte Henning sich so richtig freuen. Von den vier Unbesiegten hatte er die höchste Punktzahl (+ 19) vor Peter T. (2. Platz + 16) und den beiden Dritten Hans-Georg und Horst (+ 12). In unserer zweiten Rangliste blieb nur 1 Platz unverändert. Horst als einziger ohne eine Niederlage führt die Tabelle an.

Guter Auftakt in die Sportsaison

Zum diesjährigen Pokalwettbewerb des Niedersächsischen Pétanque-Verbandes dürfen Vereine jeweils 2 Mannschaften mit je max. 10 Lizenzspielern nominieren. Unser Verein ist mit beiden Ligamannschaften gleich zweimal dabei. Insgesamt sind 85 Teams angemeldet. Die 1. Mannschaft hatte gestern in der Cadrage ihr erstes Spiel auswärts gegen den SV Grenzland Laarwald zu bestreiten.

Weiterlesen